Reise nach Prag

Eine Reise nach Prag (Praha) sollte man einmal gemacht haben. Die Hauptstadt von Tschechien hat ca. 1,2 Mio. Einwohner und ist damit die größte Stadt des Landes. Prag war schon früh eine sehr bedeutende Stadt. Im Jahr 1230 wurde sie zur Residenzstadt des Königreichs Böhmen. Im 14. Jahrhundert wurde Prag gar zur Hauptstadt des Heiligen Römischen Reiches erhoben.

Reise nach Prag

Nach Prag Reisen bedeutet vor allem günstig Urlaub machen und viel sehen. Die Preise sind im Vergleich zu Deutschland moderat. Ob Essen oder Trinken (insbesondere Bier gibt es sehr billig) – für einen Deutschen werden die Preise selbst im historischen Stadtkern als sehr angenehm empfunden. Die als “Goldene Stadt” bezeichnete City bietet beeindruckende Gebäude in barockem und gotischem Stil.

Prag Altstädter Ring

Zu den besten Prag Sehenswürdigkeiten zählt der berühmte Altstädter Ring mit seiner astronomischen Uhr (Orloj), die Prager Burg und die Karlsbrücke. Am belebtesten ist neben dem Altstädter Ring insbesondere der Wenzelsplatz, die Einkaufsmeile von Prag.

Karlsbrücke Prag

Sicherheit und Währung in Prag: Tschechische Kronen anstatt Euro

Wenn Sie nach Prag Reisen, müssen Sie beachten, dass dort noch immer mit Tschechischen Kronen bezahlt wird und nicht mit Euro. Vermeiden Sie es auf jeden Fall auf der Straße Geld zu wechseln. Man wird hier, insbesondere in der Altstadt, oft angesprochen, ob man Geld wechseln möchte. Es handelt sich zwar nicht um Falschgeld, dass man bekommt, dafür aber um polnische Zloty. Sie würden also echtes Geld bekommen, leider aber in der falschen Währung – die Umrechnung in Euro ist entsprechend miserabel, so dass Sie davon am besten die Finger lassen. Bereits bei einer Reise mit dem Zug nach Prag, versucht man Ihnen oftmals Wechselgeld anzubieten.

Grundsätzlich hat die Stadt ein Problem mit Kleinkriminalität. Passen Sie also auf Ihre Wertgegenstände auf, insbesondere im Bereich des Altstädter Rings und bei den Sehenswürdigkeiten im historischen Stadtkern. Wenn man wachsam ist, ist die Stadt aber relativ sicher im Vergleich zu anderen Metropolen wie z.B. Barcelona.

Altstädter Ring

Bars und Disco Prag Nachtleben

Das Nachtleben in Prag ist phantastisch – vorausgesetzt man findet die richtigen Locations und das ist gar nicht so einfach.
Das Zauberwort lautet Karlovy lázne (Karls Bäder) – auf sechs Stockwerken findet man fünf verschiedene Musikrichtungen, die entweder in Form von Discos, Bars oder Clubs angesiedelt sind. Karlovy lázne, von einigen als “größter Disco-Komplex in Europa” bezeichnet, sollte man beim Prager Nachtleben auf dem Zettel haben. Weitere gute Clubs findet man am Wenzelsplatz. Bordell Prag: In der Altstadt gibt es einige als “Bar” getarnte Bordells. Falls Sie also auf der Suche nach einem Etablissement in Prag sind – werden Sie hier fündig. Hier ist allerdings Vorsicht geboten: Leicht bekleidete Damen, oftmals aus Rumänien, haben es auch auf Ihre Wertsachen abgesehen. Lassen Sie diese keine Sekunde aus den Augen!

Weitere Informationen für Reisen nach Prag

Auf der englischsprachigen Prag-Website findet man weitere, aktuelle Informationen zur Stadt und zur Kultur, wenn Sie nach Prag reisen möchten. Über den internationalen Flughafen Prag-Ruzyne (PRG) oder mit dem Zug kommen Sie am schnellsten hin.

Sie haben eine Kulturreise bzw. Urlaub in Prag gemacht? Gerne können Sie Ihre Eindrücke mit uns teilen. Senden Sie uns Ihren Urlaubsbericht, gerne auch mit Videos Prag Bilder etc. Gerne veröffentlichen wir Ihren Reisebericht.





1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Reise nach Prag
4,90 von 5 Sternen, basierend auf 20 abgegebenen Bewertungen.